SCHLOSSER Logo weiss

REITEN

Pferdestall bauen aus Holz Nachhaltige Wohlfühloase für Ihre Pferde

Pferdeställe aus Holz von SCHLOSSER sind mehr als der Ort, an dem Ihre Pferde untergebracht sind, wenn sie nicht bewegt werden. Wir verstehen Pferdeställe primär als Raum zur Regeneration und aktiven Erholung für Pferde. Die meisten Pferde haben ein hohes Bedürfnis nach Schutz und Sicherheit und müssen sich nach dem Training – genauso wie die Reiter – regenerieren, um langfristig gesund und leistungsfähig zu bleiben. Wichtig sind dafür ein gutes Stallklima und ein artgerechtes Licht- und Belüftungskonzept. Holz ist dafür das perfekte Baumaterial – nachhaltig, natürlich und gesund für Ihr Pferd. 

SCHLOSSER BAUT IHREN INDIVIDUELLEN PFERDESTALL IN MODERNER HOLZBAUWEISE

  • Über 40 Jahre Erfahrung in der individuellen Planung und Umsetzung von Pferdeställen
  • Fokus auf Holzbauweise für natürliche und pferdefreundliche Umgebungen
  • Expertise in der Berücksichtigung von Bedürfnissen unterschiedlicher Pferde und Reitstile
  • Ganzheitlicher Service von Beratung bis zur schlüsselfertigen Umsetzung 
  • Anpassung an örtliche Gegebenheiten und Einbindung in Gesamtkonzepte von Reitanlagen
  • Nutzung nachhaltiger Materialien für optimales Stallklima und Wohlbefinden der Pferde
  • Zertifizierte Holzbauweise für hohe Qualität und Langlebigkeit
  • Transparente Kostenplanung und Festpreisgarantie für Budgetsicherheit
  • Flexibilität in der Ausstattung, von Sattelkammern bis zu Futterplätzen
  • Kundenorientierung mit individueller Betreuung und maßgeschneiderten Lösungen.

Seiteninhalt

Projekte

Linie in gold
Alle
PROJEKTE

Holz als ideales Baumaterial für Pferdeställe:
Natürlich, gesund,
nachhaltig

Das Bauen von Pferdeställen aus Holz ist eine bewährte und sinnvolle Wahl, die sowohl ästhetische als auch funktionale Vorteile bietet. Hier sind einige Gründe, warum Holz als Baumaterial für Pferdeställe besonders geeignet ist und positive Auswirkungen auf die Gesundheit Ihrer Pferde haben kann: 

  • Natürliche Ästhetik und Wohlbefinden
    Holz schafft eine warme und natürliche Umgebung, die sich positiv auf das Wohlbefinden der Pferde auswirkt. Der natürliche Look von Holz schafft eine angenehme Atmosphäre, die den Stall zu einem angenehmen Rückzugsort macht.
  • Regulierung des Stallklimas
    Holz hat die Fähigkeit, Feuchtigkeit zu absorbieren und wieder abzugeben. Dies trägt dazu bei, das Stallklima zu regulieren und ein gesundes Mikroklima für die Pferde zu schaffen. Eine optimale Luftfeuchtigkeit ist wichtig, um Atemwegsproblemen vorzubeugen. 
  • Minimierung von Allergenen und Schadstoffen
    Im Vergleich zu anderen Baumaterialien minimiert Holz die Freisetzung von Allergenen und schädlichen Substanzen. Dies ist besonders wichtig, da Pferde empfindlich auf Luftqualität reagieren können. Zusätzlich ist Holz atmungsaktiver als die meisten anderen Baustoffe. Ein gut belüfteter Stall ist wichtig, um die Luftqualität für die Pferde zu gewährleisten. Holz fördert eine gute Belüftung, was insbesondere für die Gesundheit der Atemwege der Pferde wichtig ist.
  • Natürliche Isolation
    Holz ist ein ausgezeichneter Isolator. Es hilft, den Pferdestall im Sommer kühl und im Winter warmzuhalten. Diese natürliche Isolation trägt dazu bei, extreme Temperaturen zu mildern und den thermischen Komfort der Pferde zu gewährleisten. Dies ist besonders in Regionen mit wechselnden Wetterbedingungen wichtig, um die Pferde vor zu viel Kälte oder Hitze zu schützen.
  • Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein
    Das Bauen mit Holz gehört grundsätzlich zu den ökologischen Bauweisen, denn Holz ist das einzig nachwachsende Baumaterial. Außerdem realisieren Holzbaukonstruktionen eine deutlich höhere CO2-Bindung im Gebäude als andere Baumaterialien. Ein Kubikmeter Holz bindet eine Tonne CO2; dieser Kohlenstoff bleibt so lange gebunden – und damit der Atmosphäre entzogen – wie das jeweilige Holz bestehen bleibt. Ein moderner Pferdestall aus einer Holzrahmenkonstruktion ist damit ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz.
    Die Modifizierbarkeit und Rückbaubarkeit der Gebäude sind weitere Faktoren, die wir bei allen Projekten berücksichtigen. Dabei schlägt das Recyclingpotenzial von Holz verständlicherweise das von anderen Baustoffen. Moderne Holzständermodule werden immer seltener verklebt, sondern mittels Steck- oder Schraubverbindungen montiert. Sie sind also äußerst reversibel, sodass ein späterer Rückbau oder die Umnutzung eines Gebäudes ohne großen Materialverlust möglich ist.
    Eine verantwortungsbewusste Holzwirtschaft und Zertifizierungen wie FSC tragen zusätzlich dazu bei, die Umweltauswirkungen zu minimieren. Erfahren Sie mehr zu dem Thema in unserem Artikel “Wie viel Nachhaltigkeit steckt in unseren Reithallen?”. 
  • Geringere Verletzungsgefahr
    Im Vergleich zu einigen anderen Baumaterialien stellt Holz meist eine geringere Verletzungsgefahr für Pferde dar. Bei unkontrollierten Bewegungen oder Stößen ist die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen häufig geringer als bei harten, unflexiblen Materialien.
    Die Entscheidung für einen Pferdestall aus Holz geht über die baulichen Aspekte hinaus – sie schafft eine Umgebung, die sich positiv auf das Wohlbefinden und die Gesundheit der Pferde auswirkt. Bei SCHLOSSER integrieren wir diese Aspekte in die Planung und den Bau Ihres individuellen Pferdestalls, um optimale Lebensbedingungen für Ihre Pferde zu gewährleisten. 

Pferdeställe von SCHLOSSER

Bauen fürs Pferd – Leistungen

0
Jahre Erfahrung
0
Glückliche Pferde und Reiter:innen
0
Realisierte Projekte
0
Zufriedene Kunden
Weg auf der Reitanlage zwischen Paddocks und Reithalle

Warum SCHLOSSER für Ihren Pferdestall? Expertise, Mehrwert und Qualität

Beim Bau Ihres individuellen Pferdestalls ist die Wahl des richtigen Partners von entscheidender Bedeutung. Warum also SCHLOSSER? Hier sind einige Gründe, die unsere Expertise und unseren Mehrwert verdeutlichen: 

SCHLOSSER kann auf über 40 Jahre Erfahrung im Bau von Pferdeställen zurückblicken, wir erweitern stets unsere fundierte Fachkenntnis im Bereich des modernen Holzbaus. Unsere Expertise ermöglicht es uns, individuelle und qualitativ hochwertige Lösungen anzubieten. 

Jeder Pferdestall ist einzigartig, genau wie die Bedürfnisse der Pferde und ihrer Besitzer. Dabei verstehen wir, dass der Bau eines Pferdestalls mehr als nur ein Bauprojekt ist – es ist die Schaffung eines Lebensraums, der die individuellen Bedürfnisse Ihrer Pferde und die funktionale Bewirtschaftung des gesamten Anwesens berücksichtigt. Bei SCHLOSSER legen wir besonderen Wert darauf, dass die Art des Pferdestalls genau auf Ihre Anforderungen zugeschnitten ist. 

Wie im modernen Wohnungsbau für den Menschen passen wir Pferdestallungen individuell den Anforderungen und Wünschen unserer Kunden und den Bedürfnissen der Pferde an. Manche Pferde brauchen mehr Platz, mehr Auslauf, mehr Sozialkontakte oder mehr Ruhe als andere. Bei aller Individualität behalten wir dabei wirtschaftliche, funktionale und nachhaltige Faktoren fest im Blick. 

Schauen Sie doch auch bei unseren Pferdestall-Varianten und ihren individuellen Anforderungen vorbei, um einen besseren Einblick in unsere ganzheitliche Konzeption zu erhalten. 

SCHLOSSER berät Sie in Sachen Pferdestallung von A bis Z und bietet Ihnen alles aus einer Hand. Die Voraussetzung ist eine genaue Analyse der Bedürfnisse von Pferd und Betreiber sowie ein darauf angepasstes Konzept des Pferdestalls. Zum schlüsselfertigen Bauen mit SCHLOSSER zählen alle Details: Nicht nur die Pferdeboxen, sondern auch Futtertröge, Paddock-Umrandungen, Gummimatten, Heuraufen. Genauso bedeutend ist die richtige Verortung der Pferdestallung im Gesamtkonzept der Reitanlage: Wo befindet sich die Reithalle, wie weit ist die Funktionszentrale mit Waschplätzen entfernt, wo steht die Führanlage? Das alles zahlt auf eine einfache Bewirtschaftung der Stallungen und eine Wohlfühlatmosphäre für die Pferde ein.

Wir verstehen, dass Ihr Budget wichtig ist. Mit SCHLOSSER erhalten Sie nicht nur Qualität, sondern auch ein kostenbewusstes Management. Wir optimieren Ressourcen, ohne Kompromisse bei der Qualität einzugehen. Dabei beachten wir nicht nur die Kosten der Bauphase, sondern auch die Folgekosten während des gesamten Lebenszyklus der Gebäude. Die Kosten optimieren wir durch eine hohe Funktionalität, einfache und schnelle Bewirtschaftung und der Einsatz innovativer Techniken.  

Unsere Flexibilität ermöglicht es uns, uns an wechselnde Bedürfnisse anzupassen. Sei es die Größe der Pferdeboxen, die Anzahl der Paddocks oder andere individuelle Anpassungen – wir sind darauf vorbereitet. 

Bei SCHLOSSER legen wir großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein. Neben der sorgfältigen Auswahl unserer Materialien setzen wir auf nachhaltige Planung, die auch mögliche Veränderungen wie Erweiterungen oder Anschleppungen von Gebäuden berücksichtigt. Von der umfassenden Beratung über die detaillierte Planung bis hin zur professionellen Umsetzung – bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand. Dabei sind unsere Pferdeställe auch im Nachhinein noch modifizierbar und für noch mehr Nachhaltigkeit auch komplett rückbaubar. Entdecken Sie, wie SCHLOSSER Pferdeställe und weitere Anlagen rund ums Pferd schafft, die mehr sind als nur Bauwerke – sie sind Lebensräume für glückliche Pferde und zufriedene Menschen. 

Transparente Kommunikation ist für uns selbstverständlich. Für uns sind Sie Teil des Teams und die Umsetzung Ihres Projekts erfolgt in enger Zusammenarbeit mit Ihnen. Nur so können wir sicherstellen, dass Sie als Kunde mit dem Ergebnis glücklich sind. 

Mit SCHLOSSER wählen Sie nicht nur einen Bauunternehmer – Sie entscheiden sich für einen Partner, der Ihre Vision versteht und in die Tat umsetzt. Unser Ziel ist es, nicht nur Pferdeställe zu bauen, sondern Lebensräume zu schaffen, in denen Pferde und Menschen gleichermaßen gedeihen. 

Das sagen unsere Kunden

"Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet."

John Doe

Reitanlage Ellwangen

"Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum."

Jane Doe

Reitanlage Crailsheim

"Sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet."

John Doe

Reitanlage Aalen

Pferdestall Bauen aus Holz: Was Sie Beachten Müssen

Bei dem Bau eines Pferdestalls aus Holz gibt es viele Dinge, die es zu beachten gilt. Dabei geht es in erster Linie um das Wohl der Pferde, aber auch diverse Vorschriften müssen eingehalten werden. Erfahren Sie hier, auf was Sie bei der Umsetzung Ihres Pferdestalls schon bei der Planung und Konzeptionierung achten müssen. 

Pferdestall von aussen mit leeren Paddocks

Vorschriften und Genehmigungen

Bevor Sie mit dem Bau Ihres Holzpferdestalls beginnen, ist es entscheidend, die örtlichen Vorschriften und Genehmigungen zu überprüfen. Jede Region hat unterschiedliche Bauvorschriften, die den Bau von Tierunterkünften regeln. Beim Bau eines Pferdebetriebs im Außenbereich mit Pferdestall und anderen Gebäuden gelten zusätzliche Regelungen. Für viele Pferdebetriebe, die im Außenbereich bauen möchten, entsteht eine besondere Herausforderung: Ihr Vorhaben muss privilegiert sein, um überhaupt genehmigt zu werden. Dies bedeutet, dass sie bestimmte Anforderungen erfüllen müssen, die im Rahmen des baurechtlichen Genehmigungsverfahrens nachgewiesen werden müssen. Was genau das bedeutet und welche Anforderungen Sie erfüllen müssen erfahren Sie in unserem Artikel “Privilegierung – Das Bauen im Außenbereich”. 

Stellen Sie sicher, dass Ihr Projekt allen rechtlichen Anforderungen entspricht, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden. Wir unterstützen Sie dabei gerne. 

Anforderungen an Pferdeboxen

Die Mindestanforderungen an eine Pferdebox liegen laut der FN-Richtlinien bei einer Größe von 12 qm (2 x Widerristhöhe im Quadrat). Das entspricht den Maßen einer typischen Pferdebox mit der Größe 3,5m x 3,5m. Eine Paddockbox ist derzeit die beliebteste Pferdehaltungsform. Ein konstantes Belüftungskonzept sowie Tageslicht wirken sich nicht nur positiv auf die Pferde aus, sondern sind auch eine Grundvoraussetzung für den heutigen, modernen Pferdestall. Bei Fensterboxen ohne Paddock oder zusätzlichen Auslauf empfehlen wir größere Boxen mit den Maßen von z.B.  3,5m x 4m.  

Zu den Standardgrößen der Pferdeboxen können einzelne Boxen auch größer dimensioniert werden, wenn z.B. Boxen für Stuten mit Fohlen oder Eingewöhnungsboxen berücksichtigt werden sollen.  

Zur Ausstattung einer Pferdebox von Schlosser gehören stabile, formschöne Trennwände und Boxen-Türen aus Holz, die breit genug sind und sich so weit öffnen lassen, dass sich das Pferd daran nicht verletzen kann. Die Größe der Pferdeboxen richtet sich nach den Bedürfnissen der Tiere und Menschen und können komplett individuell ausgeführt werden. SCHLOSSER achtet bei der Konzeption der Pferdeboxen aber auch auf ausreichende Möglichkeiten der Pferde, miteinander zu interagieren, um für eine angenehme soziale Stimmung im Stall zu sorgen.  

Zur Einrichtung der Pferdebox gehören eine festinstallierte, je nach Standort isolierte Pferdetränke und ein Futtertrog sowie, auf Wunsch, eine Heuraufe. In manchen Pferdeboxen ist auch der Einsatz von Gummimatten sinnvoll, um für einen rutschfesten Boden zu sorgen. Diese Elemente werden individuell ausgesucht und eingebaut.  

SCHLOSSER vertraut auf die Expertise langjähriger Partner und berät, je nach Art der Nutzung und Bewirtschaftung, hinsichtlich des optimalen Boxen-Systems. 

Bodenbeschaffenheit

Der Boden des Pferdestalls spielt eine entscheidende Rolle für das Wohlbefinden der Pferde. Ein geeigneter Untergrund sollte rutschfest, leicht zu reinigen und gleichzeitig bequem für die Pferde zum Stehen und Liegen sein. Dabei ist eine gute Bodenhaftung bei jeder Wetterlage in einer Pferdestallung wichtig, um Unfälle und Verletzungen zu vermeiden. Pferde mit und ohne Eisen sind gefährdet, wenn Nässe und Schmutz den Boden rutschig werden lassen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, für einen rutschfesten Untergrund zu sorgen, z. B. durch Gummipflastersteine in den Pferdestallungen. Der Außenbereich von Paddocks kann gepflastert, mit Gummigittern verlegt, mit Sand oder anderen Materialien aufgefüllt werden. Zusätzlich sollte der Boden eine gute Drainage aufweisen, um Feuchtigkeit effektiv abzuleiten. 

Stallklima und Belüftung

Damit Ihr Pferd gesund bleibt, braucht es viel frische Luft. Hierfür bedarf es einer guten Belüftung der Pferdestallungen. Dabei sollte direkte Zugluft vermieden werden. Ein gutes Stallklima verhindert die Verbreitung von Viren, beugt Krankheiten vor und sorgt dafür, dass Mensch und Pferd sich im Pferdestall wohlfühlen. Insbesondere die Atemwege der Pferde und auch der Menschen reagieren auf schlechte Stallluft, verursacht durch Staub oder Schadgase, wie Ammoniak oder Kohlendioxid. Weniger empfindlich reagieren Pferde auf Kälte oder Temperaturschwankungen. Achten Sie auf eine effektive Belüftung, um Luftzirkulation und Frischluftzufuhr sicherzustellen. Dies ist außerdem wichtig, um mögliche Geruchsbildung und Feuchtigkeit zu minimieren. 

Bei unseren Pferdeställen erfolgt die Belüftung einerseits über die Fenster in den Pferdeboxen. Sind die Fenster der Pferdeboxen geschlossen, kann die Belüftung der Pferdestallungen über Lamellen oberhalb der Fenster elektrisch oder manuell gesteuert werden. Eine weitere Belüftungsmöglichkeit erfolgt über den Lichtfirst. Sie verhindert, dass unangenehmer Stallgeruch im Pferdestall steht.

Lichtkonzept

Natürliches Licht und eine angenehme Belichtung in den Pferdestallungen tragen maßgeblich zum Wohlbefinden Ihrer Pferde bei – und hilft beim Energiesparen. Den Einfall von möglichst viel Tageslicht selbst in den dunkleren Monaten ermöglichen wir durch eine optimale Ausrichtung der Pferdestallungen. Außerdem sorgen große Fenster, ein Lichtfirst im Dach und Lichtbänder oberhalb der Fenster für die größtmögliche Lichtnutzung. Dies trägt zur Schaffung einer angenehmen Umgebung bei und unterstützt den natürlichen Tag-Nacht-Rhythmus der Pferde. 

Dachüberstände oder Vordächer von Fenstern, die nach Süden ausgerichtet sind, verhindern gleichzeitig das Aufheizen der Pferdestallungen in den Sommermonaten. Unsere Kunden sind begeistert von der Wohlfühlatmosphäre, die wir in den Pferdestallungen durch individuelle, natürliche Lichtkonzepte schaffen.

Pferdestall-Layout und funktionale Aspekte

Die Planung des Pferdestalls sollte nicht nur die Bedürfnisse der Pferde, sondern auch die praktischen Aspekte des täglichen Betriebs berücksichtigen. Die Anordnung von Futtertrögen, Wasserstellen, Paddock-Umrandungen und anderen Elementen sollte gut durchdacht sein. Ein durchdachtes Layout erleichtert nicht nur die tägliche Pflege, sondern schafft auch eine effiziente Umgebung für die Betreuung der Pferde. 

Je nach Art der Pferdestallungen und der Bedürfnisse der Nutzer wird die Stallgasse ausgeführt. Pferdestallungen mit Fenster- und Paddockboxen werden meist mit einer klassischen Stallgasse geplant und ausgeführt. Sie haben eine Breite von ca. 3-4 Metern, damit zwei Pferde unbedenklich passieren können und um das Ausmisten der Boxen zu erleichtern. Beim Lauf- oder Offenstall, bei dem die Pferde durch das Paddocktor in die Box und auf das Gelände gelangen, kann eine Futtergasse zur Bewirtschaftung vorgesehen werden. Jede Stallgasse wird auf die individuellen Bedürfnisse und die funktional optimierten Abläufe angepasst, um die Arbeit mit den Tieren so bequem und wirtschaftlich wie möglich zu gestalten.  

Bei einem Pferdestall mit Fenster und/ oder Paddockboxen kann die Funktionszentrale im Pferdestall integriert werden oder auch separat errichtet werden. In beiden Fällen ist sie jedoch unmittelbar bei den Pferdestallungen angegliedert, sodass mit kurzen Wegen bei jedem Wetter die Pferde für die tägliche Pflege aus der Box genommen werden können. 

Beratung durch Experten

Bei all diesen Überlegungen ist es ratsam, sich von Experten beraten zu lassen. Wir bei SCHLOSSER bieten Ihnen eine passgenaue Analyse der Bedürfnisse Ihrer Pferde und Ihrer eigenen, sowie ein darauf angepasstes Konzept des modernen Pferdestalls. Wir begleiten Sie den ganzen Weg über, von der ersten Planung bis hin zum regulären Betrieb und darüber hinaus. 

Erfahren Sie mehr über die Details und Anforderungen beim Bau Ihres Pferdestalls aus Holz und lassen Sie sich von unseren Experten individuell beraten. 

Interesse? Erfahren Sie mehr!

Vereinbaren Sie mit uns ein kostenfreies Erstgespräch, wir freuen uns Sie kennen zu lernen!
Pferd im Paddock eines Pferdestalls in Holzbauweise

Pferdestall Bauen: Optimale Raumgestaltung für Ihr Pferd

Der Raumbedarf für einen Pferdestall hängt von verschiedenen Faktoren ab und sollte sorgfältig geplant werden, um den Bedürfnissen der Pferde gerecht zu werden. Hier sind einige wichtige Überlegungen:

1. Boxengröße

Die Größe der Pferdeboxen beeinflusst maßgeblich den Platzbedarf. In der nachfolgenden Tabelle finden Sie empfohlene Mindestmaße für verschiedene Pferdetypen:

Bla bla

2. Bewegungsbereich

Neben den Boxen ist auch der Bewegungsbereich entscheidend. Hierbei sollten folgende Flächen berücksichtigt werden:

– Paddock pro Pferd: Empfohlen werden etwa 200 m² pro Pferd.

– Weidegang pro Pferd: Ideal sind mindestens 1.000 m² pro Pferd, wenn eine
Weidehaltung angestrebt wird.

3. Gemeinschaftsbereiche

Soziale Interaktion ist für Pferde wichtig. Berücksichtigen Sie daher auch Gemeinschaftsbereiche, in denen die Pferde miteinander interagieren können. Dies kann ein zentraler Bereich im Stall oder ein gemeinsames Paddock sein.

4. Funktionszonen

Planen Sie auch Funktionszonen wie Futterplatz, Tränke, Putzplatz und Lagerflächen. Diese sollten gut erreichbar und sinnvoll angeordnet sein, um den täglichen Betrieb zu erleichtern.

Stall mit Pferde von innen

Beispielrechnung und Kalkulator für einen Pferdestall

Angenommen, Sie planen einen Stall für drei Warmblüter und möchten
eine optimale Bewegungsfreiheit gewährleisten:

(3,5m+3,5m) × 4m(Boxen) + (200m²+1,000m²) × 3(Pferde) + 30m²(Gemeinschaftsbereich)=Gesamtfläche

Diese Beispielrechnung kann je nach Anzahl der Pferde und individuellen Bedürfnissen angepasst werden.

Kalkulator

Pferdestall mit Holzdecke und vier Boxen

Warum einen Pferdestall aus Holz von Schlosser wählen?

Ein Pferdestall aus Holz von SCHLOSSER ist nicht nur ein einfacher Unterstand für Pferde, sondern vielmehr eine durchdachte Wohlfühloase, die den natürlichen Bedürfnissen Ihrer Tiere gerecht wird. Hier sind die Schlüsselaspekte, die SCHLOSSER zu Ihrem idealen Partner für den Pferdestallbau machen: 

SCHLOSSER bringt jahrzehntelange Erfahrung im Holzbau mit. Die Verwendung von Holz als Hauptbaumaterial ermöglicht nicht nur eine ästhetische Gestaltung, sondern auch eine natürliche Umgebung, die sich positiv auf das Wohlbefinden der Pferde auswirkt. Dank unserer Expertise können wir Ihnen die besten Lösungen für Ihren Pferdestall aus Holz anbieten. 

Bei SCHLOSSER verstehen wir die Bedürfnisse von Pferden nicht nur als Bauherren, sondern als leidenschaftliche Pferdefreunde. Unsere Liebe zu diesen Tieren fließt in jedes Detail unserer Pferdeställe ein, um eine Umgebung zu schaffen, die ihren natürlichen Verhaltensweisen gerecht wird und ihnen ein glückliches und gesundes Leben beschert. Schauen Sie doch auch mal bei unserem Reitsportteam vorbei und erleben Sie unsere Passion für Pferde.  

Jeder Pferdestall von SCHLOSSER wird individuell geplant, um den spezifischen Anforderungen Ihrer Pferde und Ihrer Betriebsabläufe gerecht zu werden. Ob Offenstall, moderne Boxenhaltung oder eine Kombination – wir passen den Stall perfekt an. 

SCHLOSSER bietet nicht nur Pferdeboxen, sondern denkt an alle Details, die einen Pferdestall komplett machen. Von Futtertrögen über Paddock-Umrandungen bis hin zu Gummimatten – bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand. 

Die Verortung des Pferdestalls im Gesamtkonzept der Reitanlage wird bei SCHLOSSER strategisch bedacht. Ein optimales Stallklima, viel Licht und eine durchdachte Belüftung sorgen für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit Ihrer Pferde. 

Holz als Baumaterial bietet nicht nur ökologische Nachhaltigkeit, sondern auch eine natürliche Anpassungsfähigkeit. Unsere Pferdeställe sind darauf ausgerichtet, wirtschaftlich, funktional und nachhaltig zu sein, während sie den individuellen Bedürfnissen der Pferde und der gewünschten Haltungsform gerecht werden.

Ein moderner Pferdestall aus Holz von SCHLOSSER ist mehr als nur ein Bauwerk – es ist ein Zuhause für Ihre Pferde, das ihre Lebensqualität und Ihr Wohlbefinden in den Mittelpunkt stellt. Entscheiden Sie sich für SCHLOSSER und erleben Sie, wie wir Ihre Vision eines perfekten Pferdestalls Wirklichkeit werden lassen. Vereinbaren Sie noch heute ein kostenfreies Erstgespräch und lernen Sie uns persönlich kennen. 

Interesse? Erfahren Sie mehr!

Vereinbaren Sie mit uns ein kostenfreies Erstgespräch, wir freuen uns Sie kennen zu lernen!
Pferd im Paddock eines Pferdestalls in Holzbauweise

Häufig gestellte Fragen (FAQs) zum Pferdestall bauen aus Holz mit SCHLOSSER:

Ein Pferdestall aus Holz bietet nicht nur eine natürliche und ästhetische Umgebung, sondern auch optimale Bedingungen für das Wohlbefinden der Pferde. Holz ist nachhaltig, diffusionsfähig und schafft eine angenehme Atmosphäre.

Die Holzbauweise von SCHLOSSER garantiert nicht nur ökologische Nachhaltigkeit, sondern auch eine individuelle Anpassungsfähigkeit an die Bedürfnisse Ihrer Pferde. Holz schafft ein gesundes Stallklima und eine natürliche Atmosphäre. Dabei legen wir großen Wert darauf, dass alle unsere Gebäude auch noch im Nachhinein modifizierbar sind. Für ein noch besseres Umweltbewusstsein sind unsere Anlagen rund ums Pferd auch komplett Rückbaubar. 

SCHLOSSER bietet individuelle Lösungen, darunter Offenställe, moderne Boxenhaltung und Aktivställe. Jeder Pferdestall wird entsprechend den spezifischen Bedürfnissen der Pferde und des Betriebs geplant.

Belüftung und Licht sind entscheidende Elemente in unseren Pferdeställen. Durchdachte Belüftungssysteme und großzügige Fenster schaffen optimale Bedingungen für das Wohlbefinden der Pferde. Das Stallklima ist ausschlaggebend für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Tiere. Die richtige Be- und Entlüftung von Pferdeställen über eine natürliche Belüftung wie z.B. einer Trauf-First-Lüftung ist dabei maßgebend.

Jeder Pferdestall wird individuell nach Ihren Wünschen und den Bedürfnissen Ihrer Pferde geplant. Von der Größe der Boxen über die Anordnung bis hin zu speziellen Ausstattungswünschen – SCHLOSSER geht auf Ihre individuellen Anforderungen ein. In einer gemeinsamen Analysephase fragen wir Ihre Anforderungen, Wünsche und Bedürfnisse ab, zeigen Ihnen aber auch schon zu Beginn Vorschläge und Lösungen auf. In der anschließenden intensiven Planungsphase sind wir mit dem Bauherrn immer im engen Austausch.  

SCHLOSSER bringt nicht nur eine langjährige Erfahrung im Holzbau mit, sondern auch eine tiefe Leidenschaft für Pferde. Wir bieten ganzheitliche Lösungen aus einer Hand, von der Planung bis zur Umsetzung, und legen Wert auf Qualität, Nachhaltigkeit und individuelle Betreuung. 

Wir kennen die Anforderungen an die jeweiligen Haltungsformen und die damit verbundenen erforderlichen Flächen für die Pferde. Die artgerechte Haltung steht im Mittelpunkt jeder Planung bei SCHLOSSER. Unsere Pferdeställe bieten Raum für natürliche Bewegung, soziale Kontakte und gesunde Entfaltung der Pferde. Wir bieten immer das erforderliche Gesamtkonzept, um den Pferden die bestmögliche Umgebung zu bieten.

Ja, bei der individuellen Planung berücksichtigen wir auch spezielle Anforderungen wie Allergien oder besondere Bedürfnisse einzelner Pferde, um optimale Lebensbedingungen zu schaffen.

Absolut. Unsere Pferdeställe werden unter Berücksichtigung modernster Energieeffizienzstandards entworfen, um nachhaltige und ökologische Lösungen zu gewährleisten. Z.B. werden die Dachflächen für PV-Anlagen genutzt oder Zisternen für eine ressourcenschonende Bewässerung berücksichtigt. Außerdem sorgen viel Tageslicht und eine natürliche Be- und Entlüftung für einen reduzierten Strombedarf.

Der Übergang zwischen Stall und Außenbereich wird von SCHLOSSER so konzipiert, dass er den natürlichen Bewegungsdrang der Pferde fördert und dabei die mögliche Verletzungspotenziale im Blick hat. Das kann von Paddocks bis zu Weideflächen reichen, abhängig von den individuellen Anforderungen.

SCHLOSSER bietet Ihnen das Komplettpaket. Neben dem Bau des Pferdestalls bietet SCHLOSSER umfassende Beratung, Planung, Unterstützung bei Genehmigungsverfahren, individuelle Ausstattungsoptionen durch Partner und langfristige Betreuung Ihrer Pferdestallanlage auch nach dem Bau. 

Die Sicherheit der Pferde hat oberste Priorität. Unsere Pferdeställe sind so gestaltet, dass potenzielle Gefahren minimiert werden. Dies beinhaltet auch die Auswahl von materialgerechten und pferdefreundlichen Bauelementen, Minimierung von Verletzungspotential wie Türschwellen, zu schmale Tore oder Gassen. Wir schaffen hierfür Funktionsbereiche, in denen die Pferde sicher für die tägliche Arbeit vorbereitet werden können und Bereiche für die Lagerung von Maschinen und Geräte, das Abseits dem täglichen Pferdegeschehen angeordnet werden.

SCHLOSSER plant Pferdeställe flexibel, um zukünftige Erweiterungen oder Anpassungen zu ermöglichen. Dies ermöglicht eine langfristige Nutzbarkeit der Anlage. 

SCHLOSSER kann auf über 40 Jahre Erfahrung im Holzbau und speziell im Bau von Pferdeställen aus Holz zurückblicken. Unsere Expertise erstreckt sich über 1.500 erfolgreich umgesetzte Gebäude im Bereich Reiten. Überzeugen Sie sich selbst. 

Unsere Pferdestallungen werden ganz individuell auf Ihre Wünsche und die Bedürfnisse Ihrer Pferde angepasst. Von klassischen Fenster- und Paddockboxen, über einen Offenstall, Laufstall oder Aktivstall setzen wir jede Stallung für Ihre gewünschte Haltungsform um. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir ein Konzept, das auf Ihr persönliches Bewirtschaftungskonzept angepasst ist und das Tierwohl dabei immer im Blick hat. 

Die Mindestanforderungen an eine Pferdebox liegen laut der FN-Richtlinien bei einer Größe von 12 qm (2 x Widerristhöhe im Quadrat). Das entspricht den Maßen einer typischen Pferdebox mit der Größe 3,5m x 3,5m. Eine Paddockbox ist derzeit die beliebteste Pferdehaltungsform. Ein konstantes Belüftungskonzept sowie Tageslicht wirken sich nicht nur positiv auf die Pferde aus, sondern sind auch eine Grundvoraussetzung für den heutigen, modernen Pferdestall. Bei Fensterboxen ohne Paddock oder zusätzlichen Auslauf empfehlen wir größere Boxen mit den Maßen von z.B.  3,5m x 4m. 

Zu den Standardgrößen der Pferdeboxen können einzelne Boxen auch größer dimensioniert werden, wenn z.B. Boxen für Stuten mit Fohlen oder Eingewöhnungsboxen berücksichtigt werden sollen. 

Paddockboxen haben einen angrenzenden Kleinauslauf, der für die Pferde leicht zugänglich ist. Laut Tierschutzgesetz muss die Pferdebox selbst Maße von mindestens zwei Mal die Widerristhöhe zum Quadrat haben.

Eine Saugentmistung hat den Vorteil, dass der Mist direkt über eine Klappe in der Pferdebox entsorgt werden kann. Dafür werden beim Bau der Pferdestallung Rohre unterhalb der Stallungen verlegt. In jeder Pferdebox kann somit der Mist in ein solches Rohr gemistet werden. Die klassische Schubkarre und der Weg zur Dunglege werden damit überflüssig. 

Der Mist wird mithilfe eines Zyklons unterirdisch in ein Silo transportiert. Dort kann der Mist mit einer separaten Infrastruktur ebenfalls zur Energiegewinnung aufbereitet werden. 

Die Höhe Ihrer Stallmiete hängt von den folgenden Faktoren ab: 

  • Ortsübliche Stallmiete in umliegenden Reitanlagen 
  • Lage und Infrastruktur Ihre Reitanlage 
  • Ausstattung und Trainingsmöglichkeiten auf Ihrer Reitanlage 
  • Zusätzlicher Service wie z.B. Führmaschienen-, Koppel- oder Paddockservice 

Recherchieren Sie die Boxenmieten ähnlicher Reitanlagen in der Region, um sich einem Vergleichswert anzunähern. Ein Alleinstellungsmerkmal Ihrer Reitanlage, wie besondere Trainingsbedingungen oder zusätzliche Leistungen wie z.B. das Anmieten von CO-Working Arbeitsplätzen, können eine höhere Stallmiete rechtfertigen. Arbeiten Sie diese Punkte heraus, um potentielle Interessenten zu überzeugen. 

Ein Pferdestall von SCHLOSSER ist alles außer gewöhnlich. Die Kosten für den Bau einer Pferdestallung können deshalb stark variieren und hängen von verschiedenen Faktoren ab. Je nach Art der Pferdestallung, die Sie entsprechend Ihrer gewünschten Haltungsform wählen, gibt es verschiedene Anforderungen an die Größe und den gewünschten Ausstattungsstandard. Die Kosten hängen außerdem stark von der gewählten Ausstattung der Boxen, dem Entmistungssystem und weiteren Extras wie z.B. dem Bodenbelag der Stallgasse und der Boxen ab. Nach einem ersten gemeinsamen Gespräch und einer Bedarfsanalyse können wir Ihnen einen Finanzierungsrahmen für Ihren individuellen Wunsch-Pferdestall nennen. Kontaktieren Sie uns! 

Pferdebox von außen mit Pferd
Mann beim Ausmisten in Pferdebox

Weitere Schlosser Dienstleistungen

Magazin