SCHLOSSER Logo weiss
grafisches Element in gold von SCHLOSSER

Projekt

Monheim: Erste 8fach Sporthalle inEuropa mit Holzbau von SCHLOSSER

In Monheim am Rhein entsteht etwas ganz Großes – und zwar die erste 8-fach Sporthalle Europas. SCHLOSSER realisiert den Holzbau dieses besonderen Projekts.

Auf zwei Ebenen mit je vier Hallenelementen und einer ausfahrbaren Tribüne für bis zu 500 Zuschauerinnen und Zuschauer entsteht auf einer Fläche von ca. 64×46 Metern dieses Bauvorhaben. Die Hallenelemente können je nach Bedarf pro Ebene miteinander verbunden werden. So können alle acht Hallensegmente einzeln oder als zwei große Vierfachhallen für den Sportbetrieb genutzt werden.

Visualisierung der 8fach Sporthalle in Monheim in Holzbauweise
©NÜSSLI Gruppe

Projekt

Neubau einer 8fach Sporthalle in Holzbauweise in Monheim am Rhein

Leistungen

Halbkreis in gold

Planung, Konstruktion und Montage des Holzbaus

Moderne Sporthalle in Monheim

Die Sporthalle profitiert bei der Konstruktion vom Knowhow unseres Teams und dem Einsatz passender Materialien, um diese Dimensionen und die Anforderungen an den Bau möglich zu machen.

Als Totalübernehmer übernimmt das Schweizer Unternehmen Nüssli die Projektsteuerung.

©NÜSSLI Gruppe
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

BAUSTELLEN-TAGEBUCH DER ERSTEN 8-FACH SPORTHALLE EUROPAS

Dachtragwerk der 8fach Sporthalle in Monheim am Rhein wird montiert

KW 05/06/07 2024: Alles im Zeichen des Dachtragwerks

In KW 5 wurden die insgesamt 16 Binder des Hallendachs montiert. In KW 6 haben wir auf die Dachbinder die Dachsparren aufgesetzt, die das Sheddach (oder Sägezahndach) der Halle ergeben. Seit KW 7 verlegt unser Team die insgesamt 130 Dachelemente. Das Dach werden wir bis zum Ende der nächsten Woche schließen können.

Das Aufrichten der 8-fach Sporthalle in Monheim beginnt

KW 02/03 2024: Aufrichten der Sporthalle startet

Nachdem wir zum Jahresende 2023 das dreigeschossige Nebengebäude erfolgreich errichtet und wetterfest gemacht haben, sind wir nun voll und ganz in die Montage der Sporthalle eingetaucht. In nur drei Wochen sollen insgesamt 113 Elemente der beeindruckenden 15,5 Meter hohen Außenwände installiert werden. Diese Woche konnten wir bereits eine Giebelwand sowie Teile der Längswand erfolgreich fertigstellen – ein weiterer Meilenstein erreicht! Der Countdown für den nächsten Schritt läuft bereits: Ab dem 29. Januar beginnen wir mit der Montage der 30 Meter langen, unterspannten Binder der Sporthalle. Die Spannung steigt, während wir uns darauf vorbereiten, einen weiteren markanten Abschnitt dieses einzigartigen Projekts zu realisieren.

Alle Projekte
Interesse?Schreiben Sie uns!
Vereinbaren Sie mit uns ein kostenfreies Erstgespräch, wir freuen uns Sie kennen zu lernen!
Reithalle in moderner Holzbauweise

Magazin

Linie in gold
Alle
THEMEN