• Seite auswählen

    Reitanlage Rösslihof, Erlen

    Professionelle Infrastruktur

    Die Pferdesporttage der Reitanlage Rösslihof im thurgauischen Erlen in der Schweiz sind international besucht und geschätzt. Aufgrund der großen Akzeptanz der Veranstaltungen und der damit verbundenen steigenden Teilnehmer- und Besucherzahlen, wollten die Betreiber ihre Anlage der Nachfrage anpassen und verbessern. Um die Hauptveranstaltung im Februar stemmen zu können, wurde jährlich mit erheblichem Aufwand, aber ohne dauerhaften Nutzen ein großes Zelt für das Abreiten aufgestellt. Die Lösung wurde in einer neuen SVR Reithalle gefunden, die zum einen diesem wiederkehrenden Kraftakt Abhilfe schaffen und andererseits das Gesamtangebot der Anlage erweitern konnte. Die neue Halle wurde als offenes Gebäude mit zwei großflächigen Überdachungen an den Längsseiten realisiert. Dabei blieb die Option offen, die Hallen zu einem späteren Zeitpunkt ohne besondere, zusätzliche Aufwendungen zur geschlossenen Reithalle auszubauen. Das neue Gebäude ergänzt perfekt die professionelle Infrastruktur der Reitanlage Rösslihof.

    Steckbrief

    Projekt Abreitehalle Röslihof
    Ort Erlen
    Land Schweiz

    Fertigstellung 2015

    Produkt SVR-Reithalle

    • Gebäude SVR­Reithalle 20 x 40 Meter, offen