• Seite auswählen

    Reitanlage Becker, Fahrenbach

    Überzeugendes Konzept

    Die in Südhessen gelegene, idyllische Reitanlage entstand 2017. In einem perfekt auf die Arbeitsabläufe abgestimmten Planungskonzept konnten die Gebäude auf der großzügigen Grundstücksfläche arrangiert werden. Der mit 12 Boxen und einem modernen Funktionsbereich sowie einer Sattelkammer ausgestattete Stall bildet hier den Mittelpunkt für die eigenen und die Pensionspferde.
    Gegenüberliegend zum Stall trifft man auf den gut geschützten Warte- und Aufsitzbereich mit Tribüne, bevor es in die SVR-Reithalle geht. 22 x 60 Metern groß ist sie und durch die Wandinnenverkleidung und die großen Echtglasfensterflächen ein architektonisches Schmuckstück. Bestens ausgestattet ist sie unter anderem mit dem SVR HippoTRONIC-LED Konzept und dem SVR HippoSOUND System. An der Nordseite der Halle findet sich ein geräumiger Anbau als Hindernislager.
    Teil der neu erbauten Anlage ist die 20 x 20 Meter große Berge- und Maschinenhalle, die um einen Anbau ergänzt wurde. Der gedämmte Anbau dient als Werkstatt für Reparaturen aller Art wie beispielsweise Fahrzeuge. Die Führanlage mit 16 Metern Durchmesser rundet die Gesamtanlage ab. Dort bekommen bis zu vier Pferde reichlich Bewegung. Durch und durch ein schlüssiges Konzept für den Betrieb mit eigenen und Pensionspferden.

    STECKBRIEF

    Projekt Reitanlage Becker
    Ort Fürth-Fahrenbach
    Land Deutschland
    Fertigstellung 2017

    Produkt SVR-Reitanlage

    • Gebäude SVR-Reithalle 22 x 60 Meter
    • Anbau Warte-/Aufsitzbereich/Tribüne
    • Anbau Hindernislager
    • SVR Pferdestall
    • Funktionszentrale
    • Sattelkammer
    • Hufschlagführanlage
    • Berge-/Maschinenhalle
    • Anbau Werkstatt